• Tim

Garrison Brothers Single Barrel aus der glühenden Hitze von Texas

Aktualisiert: 23. Mai

Heute schauen wir nach Amerika, um genau zu sein nach Texas. Ich habe den Single Barrel der Garrison Brothers im Glas.



Die Destillerie macht alles von Hand und es wird darauf geachtet dass die Ressourcen aus der Region kommen. Verwendet wurden z.B. weißer Panhandle-Mais, roter selbst angebauter Winterweizen und Gerste. Kommen wir zum Whiskey. Das Destillat selbst durfte bis zu 4 Jahre im Fass reifen und wurde mit 47% abv abgefüllt. By the way: Die Fässer in denen der Whiskey reift werden speziell für die Destillerie mit extra dicken Dauben gebaut damit sie der sengenden Hitze standhalten. Durch die Hitze öffnen sich die Poren des Holzes und geben schneller mehr Geschmack an das Destillat ab. .

.

Kommen wir zu den Notes.


Tastingnotes:


Farbe: Dunkles Mahagoni


Aroma: Süß und schwer. Geschmolzene Butter mit Muskatnuss, karamellisiertes Popcorn, Schokolade und dezente Teignoten 🧈🍿🍫


Geschmack: Anfangs frisch bevor eine ölige Süße die Zunge dominiert. Warmer süsser Mais, geschmolzene Butter und nach hinten raus Sauerteig 🌽🧈


Abgang: Mittellang/ lang. Butter croissant, würzige Eiche, weißer Pfeffer und dezente Noten von Menthol 🧈🥐🌶


Fazit: Was für ein leckerer, kräftiger und komplexer Bourbon. Leider ist er hier nur sehr schwer zu bekommen und wenn, dann ziemlich kostenintensiv.


#texas #bourbon #singlebarrel #garrisonbrothers #Tastingnotes

23 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen